Heiko Franz, Informatik, TU Darmstadt

Im Studium für mindestens ein Semester ins Ausland - diesen Traum trage ich schon lange mit mir herum. Zur Zeit studiere ich in Darmstadt Informatik im Master-Studiengang, vor einem Jahr habe ich dort meinen Bachelor-Abschluss geschafft. Auslandserfahrung und sehr gute Englisch-Kenntnisse sind für Informatiker heute fast schon Pflicht. Aber auch die Möglichkeit, fremde Länder, Kulturen und Menschen kennen zu lernen hat mich sehr gereizt. Für mich stand schnell fest, dass ich aufgrund meiner Fachrichtung am Besten in einem englischsprachigen Land studieren sollte.

Daher kam die Einladung zu einer Info-Veranstaltung über Australien an unserer Uni gerade richtig. Prof. Keedy erläuterte dort die Möglichkeiten eines Australien-Studiums. Einige durch ihn vermittelte Studenten erzählten von ihren Erfahrungen. Meine Begeisterung für das Land war geweckt! Besonders interessant für mich war die Möglichkeit, in Australien einen Abschluss zu erreichen und so noch mehr als ein Auslands-Semester im Lebenslauf stehen zu haben. Gleich nach der Veranstaltung informierte ich mich weiter und schrieb Prof. Keedy schließlich eine E-Mail.

In den folgenden Wochen und Monaten versorgte er mich mit ausführlichen Informationen. Darunter gut aufbereitetes Einsteiger-Material über ein Australien-Studium aber immer wieder auch speziell auf mich persönlich zugeschnittene Hinweise. Prof. Keedy half mir bei der Auswahl einer Uni und eines Kurses. Als besonders hilfreich erwies sich dabei, dass Prof. Keedy sowohl das deutsche als auch das australische Uni-Systeme aus eigener Erfahrung kennt. So kann er gute Insider-Tipps geben und bei vielen Problemen helfen. Prof. Keedy half mir unter anderem schon bei der Anerkennung von Kursen, bei bürokratischen Hürden und dem Schriftwechsel mit der australischen Uni. Seine sehr engagierte, hilfsbereite und gründliche Art vermittelt immer ein sicheres und gutes Gefühl.

Wenn es besonders knifflig wird oder viele Fragen zu klären sind, ist Prof. Keedy auch über Skype erreichbar. So kann man viele Details in einem netten und persönlichen Gespräch klären.

Dank seiner Vermittlung konnte ich mir meinen Traum erfüllen: Ab Juli 2009 studiere ich für 1 Jahr an der Monash University in Melbourne!