Studiengebühren

Das Studium an australischen Universitäten ist gebührenpflichtig, und die Gebühren können ganz saftig sein.

Bachelor- und Master-Grade:

Je nach Universität und Fakultät werden ausländische Studierende unterschiedlich zur Kasse gebeten. Es ist schwierig, einen genauen Preis zu nennen, wenn man nicht die Uni und den Studiengang weiß. Als Beispiel kann man sagen, daß ein Informatiker zur Zeit zwischen ca. A$ 25.000,-- und A$ 35.000,-- für ein Jahr bezahlen muß. Geistes- und Sozialwissenschaftler bezahlen in der Regel weniger, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaftler in der Regel mehr. Ein Medizinstudium ist fast unbezahlbar!

Study Abroad-Programme:

Diese werden meist pauschal berechnet, sind im Durchschnitt aber genauso teuer. Deswegen lohnt es sich rauszufinden, ob nicht für einen ähnlichen Preis ein Bachelor- bzw. Master-Grad absolviert werden kann.

Austauschprogramme:

In diesem Fall bezahlt man die Gebühren der Heimathochschule, aber wie oben beschrieben sind die Möglichkeiten sehr beschränkt.